Newsletter vom 11. Oktober 2017

Die aktuelle Lage

Die Kurse an wichtigen Aktienmärkten sind auch in den letzten Tagen gestiegen. Die US-Leitindizes Dow Jones und S&P 500 liegen auf Allzeithoch.

In den USA sind im September wegen der beiden Hurrikane erstmals seit sieben Jahren Stellen abgebaut worden, insgesamt 33‘000. Die Arbeitslosenquote sank auf 4.2 Prozent, den tiefsten Stand seit 16 Jahren.

Das Sentix-Konjunkturbarometer für die Eurozone ist im Oktober auf den höchsten Stand seit zehn Jahren geklettert. Das Barometer misst die Stimmung der Börsenprofis.

Die deutschen Exporteure haben ihre Umsätze im August so stark gesteigert wie seit einem Jahr nicht mehr.

Die katalanische Regionalregierung verzichtet vorläufig auf eine Abspaltung von Spanien. Regierungschef Carles Puigdemont möchte stattdessen mit der Zentralregierung in Madrid Gespräche für eine Einigung führen.

Die Konjunkturforschungsstelle KOF der ETH rechnet 2017 neu mit einem BIP-Wachstum von noch 0.8 Prozent, nach 1.3 Prozent in der Juni-Prognose.

Die Schweizer Jahresteuerung betrug im September 0.7 Prozent. Sie ist seit Januar wieder positiv, nachdem sie zuvor lange negativ war.

Zyklische Sektoren übertreffen defensive

Die weltweit erfreuliche konjunkturelle Entwicklung und das positive Marktumfeld begünstigen zyklische gegenüber defensiven Sektoren.

Outperformance der Zykliker seit Mitte Jahr

Outperformance der Zykliker seit Mitte Jahr
Die weltweit erfreuliche konjunkturelle Entwicklung und das positive Marktumfeld begünstigen zyklische gegenüber defensiven Sektoren.
Quelle: Bloomberg
Die weltweit erfreuliche konjunkturelle Entwicklung und das positive Marktumfeld begünstigen zyklische gegenüber defensiven Sektoren.

Die Aktien von Unternehmen aus den zyklischen Sektoren Industrie, Grundstoffe, Energie, Technologie sowie Nicht-Basiskonsumgüter haben sich seit Mitte Jahr weltweit deutlich besser entwickelt als die Aktien von Unternehmen aus defensiven Sektoren (siehe Grafik).

Zu den defensiven Sektoren zählen Versorger, Finanzen, Basiskonsumgüter, Telekom und Gesundheit.

Die Entwicklung an den Finanzmärkten spiegelt unsere Einschätzung eines spätzyklischen Marktumfelds mit leicht steigenden Zinsen, von dem auch die Rohstoffe profitieren dürften.

Das VZ behält die zyklische Positionierung in den fundamentalbasierten Kundenportfolios bei, um weiterhin von dieser Entwicklung profitieren zu können.

Ausblick

Der IWF hat seine Prognose für die Weltwirtschaft für dieses und nächstes Jahr um je 0.1 Prozent angehoben. Der Währungsfonds erwartet für 2017 ein Wachstum von 3.6 und für 2018 von 3.7 Prozent.

Der IWF fordert seine Mitglieder auf, die weltweite breit abgestützte Wachstumsbeschleunigung für Strukturreformen zu nutzen.

Opec-Generalsekretär Mohammed Barkindo stellt «aussergewöhnliche Massnahmen» in Aussicht, um den Ölmarkt in den kommenden Jahren zu stabilisieren. Am Markt wird über Förderkürzungen spekuliert.

Der Opec-Vertreter hat die Schieferöl-Konkurrenz aus den USA aufgefordert, das Fördervolumen zu reduzieren. In der Opec ist offenbar die Angst vor einem anhaltenden Überangebot zurück.

Seite empfehlen



Kopieren Sie den Link [ctrl + c] und fügen Sie ihn in ein E-Mail ein [ctrl + v]. Aus Sicherheitsgründen ist kein Versand von E-Mails direkt vom VZ Finanzportal möglich.
Regelbasiert Geld anlegen
Regelbasiert Geld anlegen
Video abspielen
Das VZ in den sozialen Medien
Social MediaFolgen Sie uns auf Facebook oder Twitter und verpassen Sie keine Informationen.
Kontakt
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gern:

+41 58 411 88 88 (8 bis 18 Uhr) contact@vzdepotbank.ch

 Erklärungen zu den einzelnen Screenshots finden Sie jeweils in diesem Feld

Um Ihnen einen Anlagevorschlag machen zu können, benötigen wir von Ihnen einige Informationen zu Ihrer Erfahrung mit Geldanlagen und zu Ihrem Anlagehorizont. Wir stellen Ihnen zehn einfache Fragen, die Sie bequem per Mausklick beantworten können. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert lediglich ein paar Minuten.

Nach Beantwortung der Fragen machen wir Ihnen einen Anlagevorschlag mit einem Aktienanteil zwischen 0 und 45 Prozent. Ihre Investitionen werden je nach Anlagevorschlag auf maximal sechs Anlageklassen. Gleichzeitig nennen wir Ihnen jene ETF, die sich aktuell für Investitionen in diese Anlageklassen empfehlen.

Sollten Sie mit unserem Anlagevorschlag nicht einverstanden sein, weil Sie beispielsweise einen niedrigeren oder einen höheren Aktienanteil wünschen, können Sie ihn ganz einfach übersteuern. Sie können auch die vorgeschlagenen ETF ersetzen. 

Nachdem Sie unseren Anlagevorschlag angenommen oder übersteuert haben, können Sie ihn nochmals in Ruhe prüfen. Wir stellen Ihnen dazu Informationen zur Risiko- und Renditeerwartung der gewählten Anlagestrategie zur Verfügung. 

Eine grafische Darstellung zeigt Ihnen auf, innerhalb welcher Bandbreiten sich Ihre Investition entwickeln könnte. Auch spätere Bezüge und Einzahlungen lassen sich simulieren.  

Als Kunde können Sie sich jederzeit in Ihr Depot einloggen. Die Depotübersicht gewährt Ihnen eine tagesaktuelle Übersicht über Ihre Positionen und den aktuellen Stand Ihres Vermögens. In den Lasche "Rendite" finden Sie detaillierte Angaben zu Ihrer Nettorendite. Transaktionen lassen sich einfach und bequem direkt aus der Depotübersicht auslösen.

Die Seite "Anlagestrategie" informiert über die Aufteilung Ihrer Investitionen gemäss Anlagestrategie sowie über aktuelle Abweichungen von der Anlagestrategie. Das System führt Ihre Anlagen bei zu starker Abweichung regelmässig und kostenlos auf die Anlagestrategie zurück. Dieses sogenannte Rebalancing erhöht die Rendite. 

Eine Grafik zeigt, wie sich Ihr Vermögen seit Depoteröffnung oder in einem von Ihnen definierten Zeitraum entwickelt hat. So haben Sie jederzeit der Überblick über die erzielte Rendite, aber auch über die dabei eingegangenen Risiken. Ausgewiesen wird immer die Nettorendite. 

Ende der Präsentation

Die Präsentation ist beendet. Haben wir Ihr Interesse an der Säule 3a beim VZ geweckt? Dann testen Sie jetzt unser attraktives Angebot. Oder füllen Sie gleich den Antrag für eine Depoteröffnung aus.

 Säule 3a testen
 Depot eröffnen



Das könnte Sie ebenfalls interessieren