Versicherungen:
Fragen und Antworten

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den VZ Kollektiv-Versicherungen.

Was ist ein Kollektivvertrag?

Mit einem Kollektivvertrag vereinbart ein Unternehmen oder Verein für seine Kunden beziehungsweise Mitglieder bessere Konditionen und Leistungen. Im Gegenzug erhält der Versicherer über den Kollektivpartner neue Kunden.

Mit welchen Versicherern unterhält das VZ Kollektivverträge?

Je nach Versicherungstyp hat das VZ den optimalen Vertragspartner ausgewählt:

  • Auto und Verkehr: Allianz Suisse (Haftpflicht-, Kasko- und Insassenversicherung, Schiffsversicherung), VZ VersicherungsPool und Zurich Connect (Haftpflicht-, Kasko- und Insassenversicherung).
  • Haushalt und Wohnen: Allianz Suisse (Privathaftpflicht-, Hausrat- und Gebäudeversicherung), Dextra (Rechtsschutzversicherung), VZ VersicherungsPool und Zurich Connect (Privathaftpflicht-, Hausrat- und Gebäudeversicherung) sowie Europäische Reiseversicherung (Reiseversicherung).
  • Krankenkasse: Helsana-Gruppe (Helsana, Progrès, Avanex, Sansan; Zusatzversicherungen zur obligatorischen Grundversicherung).

Wer kann sich den VZ-Kollektivverträgen anschliessen?

Jeder VZ-Kunde kann sich den VZ-Kollektivverträgen anschliessen. Bestehende Versicherungsverträge lassen sich zudem bei unseren Kollektivpartnern in den VZ-Kollektivvertrag eingliedern. Ausgenommen davon sind jene Krankenkassen, die ein maximales Eintrittsalter von 65 Jahren vorsehen.

Wie hoch sind die Gebühren für einen Anschluss an einen VZ-Kollektivvertrag?

Bei einem Anschluss an einen VZ-Kollektivvertrag fallen keine Gebühren an.

Wie profitiere ich von einem Anschluss an die VZ-Kollektivverträge?

Mit einem Anschluss an die VZ-Kollektivverträge profitieren Sie von den attraktiven Konditionen, die wir bei namhaften Versicherern speziell für unsere Kunden ausgehandelt haben. Wir stellen für Sie passende Versicherungsdeckungen zusammen und überprüfen Preis und Leistung laufend. So können sie bei den Prämien bis zu 40 Prozent sparen.

Kann ich von einem VZ-Kollektivvertrag zurücktreten?

Sie können jederzeit von einem VZ-Kollektivvertrag zurücktreten – und zwar unabhängig von dessen Laufzeit. Bei einem Austritt entfällt der Anspruch auf die attraktiven Konditionen des VZ-Kollektivvertrags. Der Versicherungsvertrag selbst ist jährlich per Verfall kündbar.

Wer ist im Schadenfall mein Ansprechpartner?

Am besten wenden Sie sich im Schadenfall direkt an die zuständige Versicherung und eröffnen den Schaden. In der Regel können Sie so den Schaden unkompliziert abwickeln. Arbeitet die Versicherung nicht nach Ihren Vorstellungen, unterstützen wir Sie gerne.

Kann ich meine Versicherungen umfassend vom VZ betreuen lassen?

Das VZ bietet Ihnen eine umfassende Versicherungsverwaltung. Gegen eine jährliche Gebühr kümmert sich das VZ umfassend um Ihre sämtlichen Versicherungen.

Seite empfehlen



Kopieren Sie den Link [ctrl + c] und fügen Sie ihn in ein E-Mail ein [ctrl + v]. Aus Sicherheitsgründen ist kein Versand von E-Mails direkt vom VZ Finanzportal möglich.