Hypotheken:
Fragen und Antworten

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zur VZ Online-Hypothek.

Wer ist Vertragspartner (Kreditgeber) für die Hypothek?

Die VZ Online-Hypothek wird durch die HypothekenZentrum AG gewährt, eine Gesellschaft der VZ Holding.

Meine Hypothek wird erst in einigen Wochen oder sogar Monaten fällig. Kann ich die Zinsen heute schon fixieren?

Ja, die Zinssätze von Festhypotheken können bis zu mehreren Quartalen im Voraus refinanziert werden. Der Zinssatz von Geldmarkthypotheken wird erst zwei Bankarbeitstage vor Auszahlung festgelegt.

Ich habe mehrere Hypotheken, die gestaffelt fällig werden. Kann ich dennoch eine VZ Online-Hypothek abschliessen?

Ja, sofern zwischen der ersten und der letzten Fälligkeit nicht mehr als drei Jahre liegen. Allenfalls müssen die Schuldbriefe angepasst werden.

Welche Kosten fallen beim Abschluss der VZ Online-Hypothek an?

Der Abschluss der VZ Onlinehypothek ist kostenlos.

Wie lange dauert die Kreditprüfung?

Sofern alle benötigten Unterlagen vorliegen, erfolgt ein Kreditentscheid in der Regel innerhalb weniger Tage.

Wann erfahre ich den definitiven Zinssatz?

Der definitive Zinssatz wird nach erfolgreicher Kreditprüfung und nach beidseitiger Unterzeichnung der Kreditverträge festgelegt.

Wie erhalte ich einen Überblick über die Fälligkeiten meiner Hypotheken?

Sie erhalten dank Online-Zugriff auf Ihr Hypotheken-Portfolio jederzeit den Überblick über die Fälligkeiten Ihrer Hypotheken.

Seite empfehlen



Kopieren Sie den Link [ctrl + c] und fügen Sie ihn in ein E-Mail ein [ctrl + v]. Aus Sicherheitsgründen ist kein Versand von E-Mails direkt vom VZ Finanzportal möglich.